Studienangebot - Hochschule Fresenius: General Management (MBA)

Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

General Management (MBA)

Das Studienangebot auf einen Blick

Sachgebiet: Wirtschaftswissenschaften: Management, Marketing, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre
Studienort: Köln, Hamburg, München, Düsseldorf und Berlin
Studienbeginn: 01. März oder 01. September
Studiendauer: 4 Semester
Studienform: berufsbegleitend
Studiengebühren: 545 Euro pro Monat
Sprache: Deutsch, Englisch

Mehr zum Studienangebot

 

Akkreditierungen

Systemakkreditierte Hochschule

Alle Studiengänge der Hochschule Fresenius werden vor dem erstmaligen Studienstart akkreditiert und danach regelmäßig auf Regelkonformität überprüft. Damit ist sichergestellt, dass sie den Qualitätsstandards der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland (Akkreditierungsrat) entsprechen. Das Akkreditierungssystem in Deutschland sieht vor, dass Hochschulen entweder einzelne Studiengänge (sogenannte Programmakkreditierung) oder das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem (sogenannte Systemakkreditierung) akkreditieren lassen. Die Hochschule Fresenius ist seit dem 30. März 2015 für sechs Jahre systemakkreditiert. Dies hat zur Folge, dass alle Studiengänge, die das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem durchlaufen haben, akkreditiert sind und ebenso wie die programmakkreditierten Studiengänge für den Zeitraum der Systemakkreditierung das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates tragen. Im Zuge des Verfahrens der Systemakkreditierung wurden die für Studium und Lehre relevanten Strukturen und Prozesse daraufhin überprüft, ob sie das Erreichen der Qualifikationsziele und eine hohe Qualität der Studiengänge gewährleisten. Auch wenn die Hochschule Fresenius nach der Erlangung der Systemakkreditierung nicht verpflichtet ist, Programmakkreditierungen durchzuführen, wird sie dies in besonderen Fällen weiterhin tun. Dabei handelt es sich um Studiengänge, die zusätzliche Zustimmung von anderen außerhalb des Hochschulwesens tätigen Institutionen benötigen (z. B. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wirtschaftsprüferkammer etc.). Bei solchen Studiengängen beauftragt die Hochschule Begutachtungsverfahren unter Einbeziehung der relevanten Institutionen, um die Anerkennung des Studienganges auch durch diese Institutionen zu gewährleisten. Sowohl Programm- als auch Systemakkreditierung gewährleisten die Gleichwertigkeit einander entsprechender Studien- und Prüfungsleistungen sowie Studienabschlüsse und ermöglichen studentische Mobilität innerhalb des Geltungsbereichs des deutschen Rechts und der Lissabon-Konvention. Ein Studium an der Hochschule Fresenius garantiert Ihnen einen Abschluss, der allen Anforderungen des deutschen Akkreditierungswesens und Qualitätsstandards im europäischen Hochschulraum gerecht wird.