Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3716 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Mit dem Career Service zum ersten Job

Nach dem Studium durchstarten - das wollen die meisten MBA-Teilnehmer. Besonders wichtig ist daher, dass sie in Karrierefragen von ihrer Business Schule optimal unterstützt werden.

Career Services helfen beim Karriere-Start (Bild: Kativ/istock)
Nach dem MBA durchstarten (Bild: Kativ/istock)

Laut GMAC Global Management Education Graduate Survey 2013 stehen Career Services in den Top 5 der erfolgreichen Strategien zur Jobsuche an zweiter Stelle. Ganze 58 Prozent der europäischen MBA-Absolventen gelangten durch Vermittlung ihres Career Services an den ersten Job nach dem Studium. Welche Recruitment-Angebote die Career Services am häufigsten nutzen, hat eine MBA-Studie ermittelt.

Europa (inkl. Deutschland)

Recruitment-Angebotin %
Organisation von Campus-Besuchen durch Unternehmen65
Herstellung von Kontakten zu Alumni63
Coaching-Seminare60
Direkte Jobvermittlung25
Vermittlung von Praktika25
Jahrbücher23
Einrichtung einer Bewerberdatenbank18
Unterstützung bei der Einrichtung von Online-Profilen5

Quelle: MBATrends 2013/14 vom Staufenbiel Institut; die drei häufigsten Angebote konnten ausgewählt werden.

Organisation von Campus-Besuchen durch Unternehmen

Career Services verfügen als Schnittstelle zwischen Business School und Wirtschaft über gute Kontakte zu Unternehmen. Daher gehören Unternehmensbesuche und Kontaktmessen auf dem Campus europaweit zu den am häufigsten offerierten Recruitment-Angeboten (65 Prozent). Unternehmen nutzen diese Möglichkeit gerne bei ihrer Nachwuchssuche, denn sie bietet Gelegenheit, den Studenten die Aufgabenbereiche und die Kultur des Unternehmens zu präsentieren und mit High Potentials ins Gespräch zu kommen.

Herstellung von Kontakten zu Alumni

Die meisten Career Services verfügen über ein eigenes Alumni-Netzwerk. Ganze 63 Prozent setzen beim Recruitment auf die Unterstützung ihrer ehemaligen Absolventen. MBA-Studenten profitieren von diesen Netzwerken gleich in doppelter Hinsicht. Neben der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bietet eine Mitgliedschaft auch die Chance, Kontakte zur Wirtschaft zu knüpfen und über neue Entwicklungen in der Forschung auf dem Laufenden zu bleiben.

Coaching-Seminare

Nicht nur Fachwissen und Abschlussnote sind für einen erfolgreichen Karrierestart wichtig. Mindestens genauso wichtig sind die Softskills. 60 Prozent der Career Services bieten daher Coaching-Seminare zu unterschiedlichen Themen an. MBA-Studenten können sich hier etwa in Führungs- oder Präsentationskompetenz, Job-Etikette oder Zeitmanagement schulen lassen. Oft werden auch Trainings zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Assessment Center angeboten.

Direkte Jobvermittlung

Ihre Kontakte zur Wirtschaft nutzen viele Hochschulen, um Angebot und Nachfrage direkt zusammenzubringen. Immerhin 25 Prozent der Career Services bieten die direkte Stellenvermittlung an. Als Jobvermittler suchen sie etwa für Unternehmen unter ihren Absolventen nach potenziellen Mitarbeitern. Dadurch haben sie meist einen guten Überblick über den Stellenmarkt und können Absolventen geeignete Stellen vorschlagen.

Datum: 02/14
Autorin: Nicole Janssen

Auf der Suche nach dem richtigen MBA?

In unserer Datenbank findest du den passenden Master of Business Administration: MBA finden