Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3599 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

MBA-Studium in Kanada

Ein Studium in Kanada kann eine attraktive Alternative zum MBA in den Staaten sein. Denn die kanadischen Business Schools sind international anerkannt und genießen einen guten Ruf.

In den vergangenen Jahren haben die kanadischen Business Schools international einen guten Ruf erworben. Zurzeit sind insgesamt 20 Business Schools AACSB-akkreditiert. Zwei Schulen können sogar mit der begehrten Triple-Crown glänzen: Sowohl die HEC Montreal als auch die Telfer School of Management in Ottawa verfügen über eine Dreifach-Akkreditierung.

In den Top 100 des aktuellen QS-Ranking 2012/13 sind auch wieder einige kanadische Business Schools zu finden. So führt die McGill University mit Platz 18, die University of Toronto belegt Platz 19 und die University of British Columbia liegt auf Rang 45.

US-amerikanische und europäische Vorbilder

Die meisten kanadischen Business Schools folgen dem US-amerikanischen Modell und bieten zweijährige Programme mit Austauschmöglichkeiten und Sommerpraktika an. Ein paar Business Schools orientieren sich am europäischen Konzept und führen Studiengänge mit einer Dauer zwischen zwölf und 24 Monaten durch.

Studium in Kanada begehrt

Obwohl es in Kanada keine privaten Hochschulen gibt, sind die Business Schools aufgrund erheblicher Finanzierungsprobleme dazu übergegangen, marktübliche Studiengebühren zu erheben. Das Interesse ausländischer Studenten an einem Studium in Kanada scheint gestiegen zu sein, darauf weist zumindest der Anteil an internationalen Studenten hin. Laut Prospective Students Survey zieht es die meisten ausländischen Studenten aus Australien, Afrika und dem Nahen Osten nach Kanada.

Ausgewählte MBA-Programme