Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3599 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

MBA-STUDIUM IN INDIEN

Die indischen Märkte wachsen und mit ihnen der Bedarf an qualifizierten High Potentials. Da wundert es nicht, dass sich der MBA in Indien immer größerer Beliebtheit erfreut.

Wer in Indien Karriere machen möchte, ist gut beraten, seinen MBA an einer führenden indischen Business School zu absolvieren. Mittlerweile bieten mehr als 2.000 Business-Schulen in Indien MBA-Programme an. Die Qualität ist bei der Vielzahl der Angebote zwar nicht immer vergleichbar. Trotzdem gibt es inzwischen etliche gute und sehr gute MBAs. Die Programme mausern sich vom Geheimtipp zu begehrten Alternativen - nicht zuletzt deshalb, weil sie mitunter nur halb so teuer sind wie die westlicher Schulen.

Die Top-Schulen

Zu den Top-Schulen Indiens gehören vor allem die sechs Indian Institutes of Management, darunter vor allem das in Ahmedabad, das Platz 26 im aktuellen "Financial Times"-Ranking belegt. Sehr angesehen ist auch die Indian School of Business. Sie wurde 1999 gegründet und mithilfe führender Business-Schulen wie der London Business School, Wharton und Kellogg aufgebaut. In diesem Jahr hat sie es auf Platz 34 im "Financial Times"-Ranking geschafft und will auch weiterhin an ihrem internationalen Niveau arbeiten.

Europäische Kooperationen

Inzwischen arbeiten viele europäische MBA-Anbieter mit indischen Partnern zusammen, wie etwa die Audencia Nantes Business School. Auch einige amerikanische Schulen wie die Johnson School at Cornell und die Stanford Graduate School of Business bieten ihren Teilnehmern Studien- und Austauschmöglichkeiten mit indischen Business Schools an. Auslandsaufenthalte und Kooperationen mit Indien sind neuerdings auch an vielen deutschen Business Schools im Trend. So an der Mannheim Business School und an der WHU, deren 16-monatiger Vollzeit-MBA auch Module in China und Indien vorsieht.

Autorin: Rebekka Baus
Datum: 10/2013

Ausgewählte MBA-Programme