Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3611 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

MBA – was ist das überhaupt?

Schon oft gehört. Doch was ist ein MBA und was kann man damit anfangen?

Die Abkürzung MBA bedeutet Master of Business Administration. Der Studienabschluss, der inzwischen zu einem der wichtigsten Abschlüsse für Manager geworden ist, kommt ursprünglich aus Amerika.

Generalistische Ausbildung

MBA-Programme wollen eine generalistische und internationale Ausbildung vermitteln, die sowohl fachliche als auch soziale Kompetenzen der Teilnehmer aus- und weiterbildet und sie so auf strategische Führungsaufgaben vorbereitet.

 

Zielsetzung

Die Zielsetzung fast aller MBA-Programme ist der Ausbau von Fertigkeiten und Kompetenzen in Systematischer Problemidentifizierung und –analyse, Entscheidungsfindung und –umsetzung, Führungs- und Verhandlungstechniken aber auch sozialen Kompetenzen wie Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation.

Erfahrungsaustausch

Neben der klassischen Wissensvermittlung leben die MBA-Programme vom Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander. Daher ist es sinnvoll, ein MBA-Studium erst nach einigen Jahren  Berufserfahrung aufzunehmen.

Bei Programmen, deren Teilnehmer eine breitere Altersspanne abdecken, besteht die Chance auf einen wertvollen gegenseitigen Austausch zwischen „alten Hasen“ und jüngeren Teilnehmern.

weiter: MBA - warum?

Feedback an Kirsten Gregus