Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3593 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Die Qual der Wahl: Warum MBA?

Warum ist ein teures und lernintensives MBA-Studium empfehlenswert? Ganz einfach: Der Master of Business Administration (MBA) vermittelt Kompetenzen, die Karriereperspektiven entscheidend fördern können.

Der MBA-Abschluss garantiert zwar nicht automatisch eine deutliche Gehaltssteigerung, freie Auswahl bei Jobangeboten oder den ungebremsten Aufstieg auf der Karriereleiter. Aber er vermittelt Voraussetzungen für Management- und Führungsaufgaben, Fachwissen, interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit, unterschiedliche Probleme zu lösen. Kurzum: Faktoren, die die Karriereperspektiven enorm erweitern können.

Perspektiven verändern

Prinzipiell eröffnet der Abschluss zwei Optionen: Als „Career changer“ kann der MBA den Wechsel in eine andere Branche oder einen anderen Funktionsbereich ermöglichen und somit der Karriere einen völlig neuen Dreh geben.

Position verbessern

Als „Career enhancer“ qualifiziert er für die Übernahme weitreichender Management-Funktionen.So kann der MBA für berufserfahrene Studieninteressenten Erfolg versprechend sein, wenn sie ihre bisherige Position im Unternehmen verbessern und ausbauen möchten. In diesem Fall bietet sich ein Teilzeit- oder Fernstudienprogramm mit Unterstützung des Arbeitgebers an oder aber – sofern möglich – ein Firmen- bzw. Konsortialprogramm.

zurück: MBA - was ist das?     weiter: MBA - für wen?

Checkliste: MBA und ich?

Wer mit dem Gedanken spielt, ein MBA-Studium zu beginnen, sollte sich zunächst einer genauen Selbstanalyse unterziehen. Checkliste: Ist der MBA das Richtige für mich?