Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3593 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

MBA - für wen?

Ein MBA-Studium ist mehr als ein schicker Zusatz im Lebenslauf. Doch für wen ist ein MBA-Studium sinnvoll und wieso?

Das Studium kann für Absolventen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Zielen die passende Weiterbildung sein. Das Spektrum der MBA-Teilnehmer reicht vom  Hochschulabsolventen bis zur gestandenen Führungskraft, vom Ingenieur über den Wirtschaftswissenschaftler bis hin zum Mediziner und Philosophen.

Alternative zum Aufbaustudium

Für Ingenieure und Naturwissenschaftler, die sich auf managementorientierte Tätigkeiten vorbereiten möchten, stellt der MBA eine interessante Alternative zum betriebswirtschaftlichen Aufbaustudium oder einer Promotion dar. Dies gilt auch für Geistes- und Sozialwissenschaftler, Juristen sowie Mediziner, die ins Management einsteigen möchten. Wenn der MBA im Ausland gemacht wird, sind die dabei erworbenen Fremdsprachenkenntnisse und die internationalen Erfahrungen zusätzliche Pluspunkte für den Lebenslauf.

Oops, an error occurred! Code: 20200806033104697443ef

Zusatzqualifikationen durch MBA

Für Wirtschaftswissenschaftler kann es sinnvoll sein, ein MBA-Studium bereits nach dem Vordiplom/Bachelor aufzunehmen. Der MBA-Titel kann dann unter bestimmten Voraussetzungen in ein deutsches Diplom umgewandelt werden. Wer den MBA erst nach einem Wirtschaftsstudium absolvieren möchte, sollte bei längeren Programmen klären, ob die Studiendauer verkürzt werden kann. Je nach inhaltlichem Schwerpunkt des MBA-Programms können Wirtschaftswissenschaftler zusätzlich besonderes Spezialwissen erwerben.

Berufserfahrung statt Hochschulstudium

Absolventen von Fachhochschulen und Berufs- und Verwaltungsakademien bietet der MBA die Möglichkeit der formalen Höherqualifizierung.
Auch Interessenten ohne akademische Vorbildung oder Studienabbrecher, die im Beruf feststellen, dass ihnen die theoretischen Grundlagen fehlen, können von einem MBA-Studium profitieren. Zwar wird in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium verlangt, aber die Zulassung bei entsprechender Berufserfahrung ist oft Verhandlungssache.

zurück: MBA - warum?    weiter: MBA - wo?

Ausgewählte MBA-Programme