Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3711 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Berufserfahrung für den MBA?

Berufserfahrung ist ein wichtiges Stichwort, wenn es um das MBA-Studium geht. Es ist sinnvoll, ein MBA-Studium erst nach einigen Jahren Berufserfahrung zu beginnen. Denn MBA-Programme leben nicht nur von der Wissensvermittlung, sondern auch vom Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.

Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung sind optimal für ein MBA-Studium. (Bild: Andrey Kislev / Fotolia)
Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung sind optimal für ein MBA-Studium. (Bild: Andrey Kislev / Fotolia)

Berücksichtigt man den finanziellen Aspekt, lohnt sich ein MBA-Studium besonders nach drei bis fünf Jahren Berufserfahrung. Das sind die Gründe:

  • Das Gehalt, auf das man bei einem Vollzeitstudium verzichtet, ist meist noch nicht so hoch wie in späteren Jahren Zur Gehaltstabelle
  • Die Berufstätigkeit dauert noch lange genug an, um die Kosten des Studiums aufzufangen Mehr zu Kosten & Finanzierung des MBA-Studiums
  • Das Alter der MBA-Absolventen ist für Arbeitgeber dann besonders interessant.

Laut der aktuellen Staufenbiel MBATrends-Studie 2013/14 liegt das Durchschnittsalter bei den befragten weltweit besten Business Schools in Deutschland bei 28 Jahren. In Europa sind die Teilnehmer mit 32 Jahren durchschnittlich etwas älter. Bei Programmen, deren Teilnehmer eine breite Altersspanne abdecken, können alten Hasen und jüngere Teilnehmer vom gegenseitigen Austausch profitieren.

Download: Muster-Motivationsschreiben

Motivationsschreiben sind heutzutage ein Muss, um an renommierten Hochschulen einen Studienplatz zu erhalten. Mit unseren Mustern überzeugen Sie Ihre Traumhochschule von sich:

Berufserfahrung entscheidet über Programmtyp

Von der Berufserfahrung hängt ab, für welchen MBA-Programmtyp man sich entscheidet. So sind Junior-Programme für Hochschulabsolventen konzipiert, die sich vom MBA-Titel Pluspunkte bei ihrem Berufseinstieg verschaffen wollen. Sie richten sich auch an junge Nachwuchskräfte mit einigen Jahren Berufserfahrung, die ihre Berufsperspektiven mit einer generalistischen Management-Ausbildung verbessern wollen. Dieses MBA-Programm ist vergleichbar mit einer akademischen Erstausbildung und wird von den meisten amerikanischen Business Schools als Voll- oder Teilzeitprogramm angeboten.

EMBA richtet sich an Manager mit langjähriger Berufserfahrung

Executive-Programme, kurz EMBA, sind hauptsächlich für Manager mit langjähriger Berufs- und Führungserfahrung konzipiert, die sich für die Übernahme von funktionsübergreifenden Management-Aufgaben qualifizieren wollen. Charakteristisch für diese Programme ist, dass dabei unternehmens- und arbeitsplatzspezifische Fragestellungen umfassend behandelt werden. Häufig werden EMBA-Programme in Teilzeit (Abend- oder Wochenendunterricht), als Modularprogramm (Fernstudium mit Präsenzphasen) oder als reines Fernstudium angeboten.

Autoren: Rebekka Baus, Kirsten Gregus

EMBA-Programme für Fortgeschrittene in unserer Datenbank:

StudiengangAbschlussStadtStudienform 
Brand and Luxury Goods Marketing
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Global Marketing Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Global Sports Management
accadis Hochschule Bad Homburg
(M.A.) Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Health Care Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
International Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren