Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3717 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Master und Job clever vereint

Master-Programme in Unternehmen

Noch ein Master-Studium anschließen oder lieber sofort arbeiten? Am besten beides. Mit Unternehmensprogrammen für Master-Studenten - so lassen sich Master und Job clever vereinen.

Mit Praxis zum Master (Bild: mibPhoto / Fotolia.com)
Mit Praxis zum Master (Bild: mibPhoto / Fotolia.com)

"Nach dem Studium wollte ich erst mal die gelernte Theorie in die Praxis umsetzen, bevor ich wieder in das Master-Studium einsteige", sagt Philipp Gauß. Bevor der Sales Engineer sich für das Pre-Master-Programm bei Bosch bewarb, machte er zunächst seinen Bachelor of Arts in Automotive Business an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. So wie ihm geht es vielen Bachelor-Absolventen. Sie wollen Praxisluft schnuppern und endlich auch mal Geld verdienen. Aber den Master haben sie trotzdem nicht von ihrer To-Do-Liste gestrichen. Da ist ein berufsbegleitender Master wie Philipp Gauß ihn absolviert, eine gute Alternative.

 

Berufsbegleitend im Trend

Diesen Trend erkennen immer mehr Unternehmen - neben Bosch auch die Telekom oder die vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG, Deloitte, PWC und Ernst & Young. Sie entwickeln berufsbegleitende Master-Studiengänge in verschiedenen Unternehmensprogrammen. Hier können die Teilnehmer gleichzeitig Berufserfahrungen sammeln, Geld verdienen und sich durch einen Master weiterqualifizieren. Und die Chancen auf eine spätere Übernahme durch das Unternehmen stehen besonders gut.

Studiengang der Woche

ZEvA

Akkreditiert durch
 

Zum Profil

Akkreditierung

Akkreditiert durch ZEvA

Zum Profil

ZEvA

Wirtschaftsprüfer als Vorreiter vom Unternehmens-Master

Vorreiter auf dem Gebiet der berufsbegleitenden Master-Programme sind die Big Four - KPMG, Deloitte, PWC und Ernst & Young. Die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften haben sich 2010 zusammengeschlossen und mit Audit Xcellence einen neuen Master-Studiengang geschaffen. Teilnehmer können schon nach vier Jahren das Wirtschaftsprüfer-Examen ablegen. Inhaltlich orientiert sich das Programm am Referenzrahmen der Wirtschaftsprüfungskammer.

Berufstätigkeit und begleitendes Studium wechseln sich zu gleichen Teilen in verschiedenen Phasen ab. Die Studienleistungen in ABWL/VWL und Recht werden für das Wirtschaftsprüfer-Examen angerechnet, der Master-Abschluss selbst ist also bereits inklusive. Außerdem können sich Studenten die nötige Berufserfahrung schon früh in einem der Big Four-Unternehmen aneignen. "Indem das Programm Studium und Praxis eng verzahnt, bereitet es die Teilnehmer gezielt auf die Anforderungen im Berufsleben und im Wirtschaftsprüferexamen vor", erklärt Thomas Orth, Partner beim Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte.

Mögliche Studienorte sind die Hochschule Mainz, die Frankfurt School of Finance & Management, die Universität Leuphana Lüneburg oder die Universität Mannheim. Bewerben können sich Bachelor-Absolventen und Mitarbeiter der Bereiche Assurance und Audit. Eine einjährige Berufserfahrung und eine Anstellung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind wichtige Voraussetzungen, um zugelassen zu werden.

Erfahrung ist nicht immer Pflicht

Anders ist das Pre-Master-Programm von Bosch gestaltet: Hier gibt es zwei große Phasen. Zuerst gehen die Teilnehmer in das Unternehmen und übernehmen ein Fachgebiet, das später Schwerpunkt ihres Studiums wird. Diese Phase dauert zwischen sechs und zwölf Monaten. Danach besuchen die Teilnehmer zwei Jahre die Hochschule. Das Programm endet mit dem Master. Wer mit einer solchen Möglichkeit liebäugelt, muss folgende Voraussetzungen erfüllen: einen Bachelor-Abschluss der Informatik, Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen, gute Englischkenntnisse und außeruniversitäres Engagement. Praxiserfahrung ist jedoch kein Muss.

 Was ein Gap Year ist und für wen es sich eignet, erfahren Sie im zweiten Teil.

Berufsbegleitende Masterstudiengänge

StudiengangAbschlussStadtStudienform 
Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
AKAD University
M.A. Stuttgart
berufsbegleitend, Fernstudium
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Entrepreneurship und Innovation (MBA)
AKAD University
MBA Stuttgart
berufsbegleitend, Fernstudium
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
General Management (MBA)
AKAD University
MBA Stuttgart
berufsbegleitend, Fernstudium
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Global Management and Communication (M. A.)
AKAD University
M.A. Stuttgart
berufsbegleitend, Fernstudium
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
HR-Management und Talentmanagement (MBA)
AKAD University
MBA Stuttgart
berufsbegleitend, Fernstudium
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren