Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3607 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Master of Finance auf einen Blick

Für wen lohnt sich ein Master of Finance? Wer eine leitende Position in einer Bank, einem Steuerberatungsunternehmen oder in einer Versicherung anstrebt, kann seiner Karriere mit einem Finance-Master den notwendigen Schub geben.

Master of Finance auf einen Blick

Mögliche Schwerpunkte des Studiums

  • Financial Engineering
  • Financial Services
  • Accounting&Taxation
  • Accounting&Finance
  • Investmentbanking
  • Projektmanagement
  • Banking & Finance
  • Entwicklungsfinanzierung
  • Mikrofinanzierung

Aufbau und Struktur

Das Studium dauert meist drei bis vier Semester. Ein Teil der Seminare wird in der Regel in englischer Sprache gehalten. Viele Studienangebote bieten auch die Möglichkeit, Auslandsaufenthalte an Partnerhochschulen zu absolvieren. Im letzten Semester setzen die Teilnehmer eigene Schwerpunkte – zum Beispiel in Investmentbanking, Accounting oder Projektmanagement. Den Abschluss bildet die Master-Thesis.

Master-Studiengänge

Bei uns findest du über 3.700 Master-Studiengänge im In- und Ausland: Master finden

Anforderungen

Die Anforderungen sind vor allem bei den Top-Universitäten sehr hoch – gefordert werden etwa:

  • ETCS-Punkte aus dem Erststudium
  • Praktika
  • Auslandsaufenthalte
  • Sprachkenntnisse
  • Verhandlungssicheres Englisch (TOEFL-Test)
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • GMAT-Test
  • Empfehlungsschreiben von Professoren

Fachwissen und Soft Skills werden in individuellen Bewerbungsgesprächen oder Assessment Centern getestet.

Kosten

Die Kosten für einen Master of Finance variieren – je nach Ausbildungsstätte – zwischen 500 und 7.000 Euro pro Semester. Wer ein Studium an einer renomierten und daher tendenziell teureren Adresse anstrebt, sollte sich rechtzeitig über Stipendien, Kredite und Fördermöglichkeiten informieren.