Wir bringen dich zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3764 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Bachelor & Master: Akzeptanz der Abschlüsse

Bachelor und Master haben sich mehr als zehn Jahre nach Beginn des Bologna-Prozesses etabliert. Die Studie JobTrends Deutschland 2016 zeigt, bei welchen Fachrichtungen Unternehmen besonders positiv auf die neuen Abschlüsse reagieren.

Unternehmen reagieren positiv auf Bachelor- und Master-Abschlüsse. (Foto: Mellimage - Fotolia.com)
Unternehmen reagieren positiv auf Bachelor- und Master-Abschlüsse. (Foto: Mellimage - Fotolia.com)

Wer einen Bachelor- oder Master-Abschluss in der Tasche hat, kommt bei Unternehmen gut an. Das belegt die JobTrends-Studie 2016. Mittlerweile haben sich nicht nur die Studenten an die Studienreform gewöhnt, auch die Arbeitgeber scheinen von den neuen Abschlüssen überzeugt zu sein.

Bachelor wird nicht überall bevorzugt 

Die Studienabschlüsse Bachelor und Master sind inzwischen etabliert bzw. steigen weiter in der Gunst der Unternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Akzeptanz des Masters erneut gestiegen: von 90 auf 94 Prozent. Der Bachelor-Abschluss hat sich in den letzten zwei Jahren bei rund 60 Prozent eingependelt. 2016 ging seine Beliebtheit wieder leicht zurück, aktuell liegt sie bei 58 Prozent.

Je nach Fachrichtung ist die Akzeptanz unterschiedlich hoch. Bei Ingenieuren und Naturwissenschaftlern ist der Bachelor mit 44 Prozent immer noch nicht besonders beliebt.  Bei Informatikern hingegen ist der Bachelor immerhin bei 51 Prozent der Unternehmen gerne gesehen, bei Wirtschaftswissenschaftlern sind es sogar 59 Prozent. 

Master-Abschlüsse stehen hoch im Kurs

Während es gegen den Bachelor noch Vorbehalte gibt - vielen Arbeitgeber klagen über die mangelnde Reife und Selbstständigkeit der Absolventen - ist der Master in allen Fachrichtungen akzeptiert: 92 Prozent der Unternehmen, die Geisteswissenschaftler einstellen, bevorzugen den Master. Bei den Informatikern sind es sogar 97 Prozent. Auch die Konkurrenz zwischen Master-Absolventen und solchen mit Diplom gehört inzwischen der Vergangenheit an. 

Datum: 03/16
Autor: Kirsten Gregus, Elisabeth Henning

Studiengang der Woche

Studiengang der Woche (Bild: Andrey Kiselev - Fotolia.com)

Masterstudiengang Facility Management

OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

ACQUIN

Akkreditiert durch
 

Zum Profil

Jetzt mit dem Master starten:

StudiengangAbschlussStadtStudienform 
Brand and Luxury Goods Marketing
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Global Marketing Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Global Sports Management
accadis Hochschule Bad Homburg
(M.A.) Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
Health Care Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren  
International Management
accadis Hochschule Bad Homburg
M.A. Bad Homburg
Teilzeit, Vollzeit
Eintrag für den Vergleich mit einem Anderen markieren/demarkieren. In der Merkliste notieren