Wir bringen Sie zum Master

Finde bei uns das passende Studium an deiner Traumhochschule!

3715 Masterstudiengänge und MBA-Programme jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Wie kann ich das Master-Studium finanzieren?

Ein Master-Studium kann teuer werden. Aber keine Sorge: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Master-Studium zu finanzieren.

Wie kann ich das Master-Studium finanzieren? (Bild: DX / Fotolia)
Wie kann ich das Master-Studium finanzieren? (Bild: DX / Fotolia)

Wer sich für ein Master-Studium entscheidet, muss unter Umständen für das Studium zahlen. Dies sollte aber kein Grund sein, sich gegen das Master-Studium zu entscheiden. Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung.
Berufsbegleitende Master-Studiengänge eignen sich etwa für Studenten, die nebenher arbeiten und sich so den Master finanzieren. Berufsbegleitende Master-Studiengänge verbinden Praxis und Master miteinander und bieten Studenten eine Rundumversorgung an.
Wer seine Master-Arbeit in einem Unternehmen schreibt, kann so den Master finanzieren. Eine Master-Arbeit im Unternehmen bringt aber nicht nur finanzielle Vorteile, sondern auch Praxiserfahrung.
Eine Alternative sind Studienkredite. Sie stehen Studierenden unabhängig von Noten oder der finanziellen Lage der Eltern offen. Sie werden von Banken zu verschiedenen Konditionen angeboten. Hier ist es empfehlenswert, sich genau über die Bedingungen und Gesamtkosten zu informieren.
Für einige Master-Studenten kann Bafög interessant sein. Denn wer bestimmte Kriterien erfüllt, kann auch während des Master-Studiums Bafög beziehen.

Hier geht es zu weiteren FAQs

Master-Studiengänge

Bei uns finden Sie über 3.000 Master-Studiengänge im In- und Ausland: Master finden